Eigenblut-Therapie


Hierbei wird dem Patienten venöses Blut abgenommen, mit entsprechenden pflanzlichen
und/ oder homöopathischen Mitteln versetzt und intramuskulär dem Körper zugeführt.
Das Einsatzgebiet ist auch hier sehr vielfältig.
Wichtige Organe wie Leber und Nieren werden in ihrer Arbeit unterstützt,
das Immunsystem wird angeregt,
der Körper in die Lage versetzt seine schädigenden Stoffe zu entgiften und auszuleiten,
das venöse und arterielle System wird verbessert.

Einsatzgebiete
• Neurodermitis, Schuppenflechte, Nahrungsmittelallergien, Heuschnupfen, Asthma
• Durchblutungsstörungen, Arteriosklerose, Bluthochdruck
• Leber- und Nierenbelastungen oder deren Funktionsstörungen
• Abwehrschwäche, Infektanfälligkeit